Masthead header

La chiesa di Lavertezzo

Tessin 2012: die Kirche von Lavertezzo

Als ich im letzten Jahr im Tessin war, habe ich einen klenen Abstecher nach Lavertezzo im Verzascatal gemacht. Für gewöhnlich besuchen Touristen die berühmte Brücke über die Verzasca und bewundern die Felsformationen und das kalte, klare Wasser der Verzasca. Doch auch die Kirche von Lavertezzo ist sehr schön. Leider hatte ich kein Stativ dabei und musste dieses Bild mit relativ offener Blende und hoher Iso aus der Hand fotografieren. Trotzdem ist es ein schönes Bild, dass für mich die Stimmung innerhalb der Kirche sehr schön wiedergibt.

 

Innen Architektur Photographie. Eine Innenansicht der Kirche von Lavertezzo

Lavertezzo

Tessin im Herbst 2012: Lavertezzo

Im Valle Verzasca liegt das kleine Örtchen Lavertezzo. Es wird von dem Fluss Verzasca durchflossen, dass in das Gebirgsgestein über die Jahrtausende wunderschöne Formen geschnitten hat. Die Farben des Geseteins, das klare, grüne Wasser und natürlich die im Hinetrgrund befindliche Kirche haben mich an diesem Bild interessiert. Um die richtige Perspektive zu finden, habe ich eine kleine Kletterpartie hinter mich gebracht, die aber zugleich den Vorteil hatte, dass ich die meisten Touristen, die in grosser Zahl diesen Ort besuchen, hinter mir lassen konnte.

 

Landschaftsphotographie: auf diesem Bild sind die Felsformationen zu sehen, in denen der Fluss Verzasca fließt. Im Hintergrund die Kirche von Lavertezzo

Tessin: Brissago

Tessin Reise im Oktober 2012

Auch dieses Bild ist auf meiner Tessin Reise im Herbst 2012 entstanden. Der Lago Maggiore ist einer meiner Lieblings Seen. Die Landschaft dort und das milde Klima gefallen mir immer wieder aufs neue sehr gut. Während in Deutschland das Wetter furchtbar war, war es im Tessin sehr schön. Nur die extrem hohen Preise in der Schweiz stören mich ein wenig. Aber von Brissago aus ist der Weg nicht weit bis Italien. Dort sind die Preise deutlich niedriger und man bekommt auch etwas für sein Geld. Dieses Photo entstand bei schönem Herbstwetter am frühen Nachmittag bei einem kleinen Spaziergang in Brissago. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als es in Brissago das Grand Hotel gab, das sehr geschichtsträchtig am Ufer des Lago stand und natürlich an einen der begnadetsten Köche, die ich kennen lernen durfte, Angelo Conti Rossini. Sowohl das Grand Hotel, als auch Angelo Conti Rossini gibt es nicht mehr.

 

Dieses Photo zeigt die nur kurze Strandpromenade des Schweizer Örtchens Brissago.

Lugano

Tessin im Herbst 2012

Im letzten Jahr war ich für ein paar Tage im Tessin. Mich verbindet mit dieser wunderschönen Landschaft eine Menge an Erinnerungen. Ich kann mich der Magie der Berge in Verbindung mit Palmen, blauem Himmel und der grossen Seen einfach nicht entziehen.
Hinzu kommt natürlich die italienische Küche. Für mich ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis, dort zu sein. Natürlich nehme ich immer meine Kamera mit und nebenbei (sofern meine Frau es zulässt) ensteht das ein oder andere schöne Bild.

 

Der Luganer See mit dem sehr bekannten Panorama.